Rathaus 2
Grundschule
Seniorenheim

Aus der Gemeinderatssitzung vom 29.09.2014

Bekanntgabe von Beschlüssen aus nichtöffentlichen Sitzungen

a) Die Gemeinde hat das Grundstück Fl.Nr. 711 der Gemarkung Mintraching und die Grundstücke Fl.Nrn. 1371, 1380/3, 1510, 1512, 1524, 1525 und 1525/1 der Gemarkung Rosenhof erworben.
b) Frau Joachimi Julia wurde zum 01.09.2014 als Heimleitung für das gemeindliche Altenheim eingestellt.
c) Für das Altenheim wurde der Auftrag für die Projektentwicklung und Projektsteuerung für eine eventuelle Sanierung, Erweiterung oder Neubau an die Fa. Consolutions, Hardt, vergeben.



Verordnung über die Reinhaltung und Reinigung der öffentlichen Straßen und die Sicherung der Gehbahnen im Winter

Der Gemeinderat hat eine neue Verordnung erlassen. Damit werden die Verpflichtungen auf die Anlieger übertragen.
Die Verordnung kann in der gemeindlichen Homepage unter "Rathaus > Ortsrecht > Satzungen der Gemeinde" eingesehen werden.



Abbruch des Objektes Moosham, Bahnhofstraße 30 (Grundstück Fl.Nr. 9)

Die Gemeinde hat das genannte Objekt neben dem Gemeinschaftshaus erworben. Nach einer Ortseinsicht - auch unter Beteiligung der Bevölkerung - wurden keine neuen Erkenntnisse gewonnen. Die Gebäude, vor allem der Stadl, sind baufällig und werden deshalb abgeborchen.



Einrichtung von Tempo-30-Zonen im Gemeindebereich

Der Gemeinderat hat sich grundsätzlich für die Ausweisung von entsprechenden Zonen ausgesprochen. Die Verwaltung soll entsprechende Vorschläge erarbeiten.



Ausbau der Bundesautobahn A 3 auf 6 Spuren zwischen dem Kreuz Regensburg und der Anschlussstelle Rosenhof

Für das genannte Bauvorhaben wird derzeit die Planfeststellung durchgeführt. Die Unterlagen liegen in der Verwaltung vom 22.09. bis 24.10.2014 zur allgemeinen Einsichtnahme aus. Jeder kann bis spätestens zwei Wochen nach Ablau fder Auslegungsfrist Einwendungen erheben.
Der Gemeinderat hat zum Vorhaben keine Einwände erhoben.



Bestellung von Frau Gerl Rita als Seniorenbeauftragte

Frau Gerl Rita, Mintraching, ist bereit dieses Amt zu übernehmen. Sie bringt die persönlichen und fachlichen Voraussetzungen mit und wurde deshalb zur Seniorenbeauftragten bestellt.



Informationen

In der Gemeinde wird eine Seniorenbefragung (ab 65 Jahre) durchgeführt. Die Ergebnisse sollen als Grundlage für die Ausrichtung der künftigen Seniorenpolitik dienen. Der vom Arbeitskreis ausgearbeitete Fragebogen wird demnächst verteilt. Das Büro SIREG, Mangolding, begleitet das Projekt.