Rathaus 2
Grundschule
Seniorenheim

Aus der Gemeinderatssitzung vom 07.11.2016

Bekanntgabe von Beschlüssen aus nichtöffentlichen Sitzungen

Der Stellenplan für die Verwaltung wird zum 01.01.2017 um eine Ganztagsstelle erhöht.


Neubau Sporthalle in Mintraching

Architekt Brüggemann, Wildpoldsried, hat die Planung mit Kostenschätzung von 3,0 Mio. € brutto (ohne Ausstattung) vorgestellt. Der Baubeginn ist für März/April 2017 mit Fertigstellung Ende 2017 geplant. Allerdings sind mit den Fachplanern noch einige Details für die behördlichen Genehmigungen abzustimmen. Es wurde nochmals betont, dass die Hallen- und Spielfeldmaße dieser sog. Ballsporthalle (2,5-fach Halle) für einen ordnungsgemäßen Sportbetrieb (insbes. Handball) ausreichend sind. Der Gemeinderat nahm vom Planungsstand Kenntnis. Nach der Beauftragung der Fachplaner wird die Kostenberechnung mit Genehmigungsplanung (Bauantrag) erstellt.


Nachbarschaftshilfe Mintraching

Die bürgerschaftliche Nachbarschaftshilfe hat sich seit März 2015 gut entwickelt. Frau Großkopf Elena hat das Projekt betreut und ein Helferteam von 15 - 20 Personen entstand. Im Mai 2016 übergab die Raiffeisenbank Oberpfalz Süd einen VW-Transporter mit Rollstuhllift an die Gemeinde. Dieses Fahrzeug ermöglicht Einkaufsfahrten und erhöht damit die Mobilität der Seniorinnen und Senioren. Die Nachbarschaftshilfe ist zwischenzeitlich auch Träger der Basare sowie der Mutter-Kind-Gruppen in Mintraching. Mit dem Auslauf der Förderung endet die Beschäftigung von Frau Großkopf. Eine personelle Begleitung ist aber nach wie vor erforderlich. Ab dem 01.12.2016 wird die Nachbarschaftshilfe von Frau Seebauer Regina, Rosenhof, geführt.


Informationen

Die Edeka hat entgegen anderslautenden Meinungen - nach wie vor Interesse am geplanten Einkaufsmarkt in Mintraching.