Rathaus 2
Grundschule
Seniorenheim

2017_07_24 Aus der Gemeinderatssitzung

Aus der Gemeinderatssitzung vom 24.07.2017


Bekanntgabe von Beschlüssen aus nichtöffentlichen Sitzungen

Das Grundstück Fl.Nr. 761/12 der Gemarkung Mangolding wurde veräußert.

Das Grundstück Fl.Nr. 830/1 wurde im Tausch mit dem Grundstück Fl.Nr. 831/2 der Gemarkung Mintraching erworben.


Änderung des Flächennutzungsplanes für ein Wohngebiet in Moosham

Der Entwurf des Flächennutzungsplanes wurde gebilligt. Die Planung wird in Kürze öffentlich ausgelegt.  Gleichzeitig werden die Stellungnahmen der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange eingeholt.


Änderung des Flächennutzungsplanes für eine Freiflächenphotovoltaik-Anlage bei Sengkofen

Der Entwurf des Flächennutzungsplanes wurde gebilligt. Die Planung wird in Kürze öffentlich ausgelegt.  Gleichzeitig werden die Stellungnahmen der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange eingeholt.


Bebauungsplan für eine Freiflächenphotovoltaik-Anlage bei Sengkofen

Der Entwurf des Bebauungsplanes wurde gebilligt. Die Planung wird in Kürze öffentlich ausgelegt.  Gleichzeitig werden die Stellungnahmen der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange eingeholt.


Interkommunales Gewerbegebiet Mintraching/Barbing

Durch die Gemeinden Mintraching und Barbing soll ein gemeinsames Gewerbegebiet entwickelt werden, welches sich westlich der bereits im Bau befindlichen Fahrsicherheitsanlage des ADAC befindet.

Ein Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan wurde gefasst. Gleichzeitig wurde der Vorentwurf des Bebauungsplanes gebilligt. Die Planung wird in Kürze öffentlich ausgelegt.  Gleichzeitig werden die Stellungnahmen der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange eingeholt.


Baugebiet Ostfeld II

Am Süd-Ost-Rand von Mintraching soll ein Baugebiet entstehen. Ein Aufstellungsbeschluss für den Bebauungsplan wurde gefasst. Gleichzeitig wurde der Entwurf des Bebauungsplanes gebilligt. Die Planung wird in Kürze öffentlich ausgelegt. Gleichzeitig werden die Stellungnahmen der Behörden und sonstigen Träger öffentlicher Belange eingeholt.


Heizung im Rathaus

Die bestehende Ölheizung und Warmwasseraufbereitung wird zurückgebaut und durch eine modernere Technik ersetzt. Gleichzeitig wird das Rathaus an die geplante Fernwärmeleitung der Rewag angeschlossen.


Jahresrechnung 2016

Die kamerale Jahresrechnung der Gemeinde für das Haushaltsjahr 2016 wurde erstellt. Der Ausgleich der Jahresrechnung erfolgte über eine Rücklagenentnahme in Höhe von 1.129.046,13 €. Der Rechnungsprüfungsausschuss unter Vorsitz von Herrn Brandl Christian wird anschließend die örtliche Prüfung vornehmen. Nach dieser Prüfung erfolgt die förmliche Feststellung und Entlastung durch den Gemeinderat.

Die kaufmännische Jahresrechnung 2016 des Eigenbetriebes „Seniorenheim St. Josef“ muss noch vom Wirtschaftsprüfungsinstitut testiert werden.

Die Feststellung beider Rechnungsergebnisse (Gemeinde und Eigenbetrieb) sollte in einer gemeinsamen Sitzung erfolgen.


Verfasser:

Hernitschek Karl-Heinz

Gemeinde Mintraching

25.07.2017